Logo Café Omame Grimma

Das neue Café
in Grimma

Lange Straße 43
50 Meter vom Mulderadweg

Kaffeezeiten

MontagGeschlossen
DienstagGeschlossen
Mittwoch10:00 - 17:00
Donnerstag10:00 - 17:00
Freitag10:00 - 17:00
Samstag9:00 - 17:00
Sonntag9:00 - 17:00

Liebe Gäste, während der Monate Juni, Juli & August schließen wir das Café und öffnen lediglich an ausgewählten Wochenenden / Tagen. Diese Öffnungstage werden wir Ihnen noch bekanntgeben. Wir bitten um Verständnis und hoffen Sie alle bald wiederzusehen. Bis dahin alles Liebe, Café Omame

Hier werden unsere Kaffeespezialitäten vorbereitet Blick aus unserem Café in Grimmas Altstadt

Kulturelle Vielfalt
vereint in einem Café

Unser Café ist ein einladender und gemütlicher Begegnungsort an dem verschiedene kulturelle Einflüsse zusammenfließen. Diese sind auch auf unserer Speise-/Getränkekarte wiederzufinden – so gibt es bei uns täglich albanische, griechische und japanische Leckereien. Wir legen Wert auf gute Qualität. Daher wird bei uns jede Kaffeespezialität frisch zubereitet bzw. von Hand gebrüht. Hierfür verwenden wir hochwertige Kaffeebohnen aus der Kaffeerösterei Orangerie Machern im Landkreis Leipzig. Unser Café mit ausreichend Freisitz ist barrierefrei und familienfreundlich. Außerdem findet man bei uns auch vegetarische und vegane Optionen.

Griechisch-albanisches Byrek nach Familienrezept

Mit dem Fahrrad aus
Leipzig und dem Umland

Grimma ist aus dem Umland gut mit dem Fahrrad erreichbar. An unseren vier E-Bike-Ladestationen auf dem Hof unseres Cafés können die Räder für die nächste Muldentour aufgeladen werden. Währenddessen eine hausgemachte Limo, ein Frappé oder ein kaltes Bier gefällig? :)

Fahrradtour an der Mulde im Nebel

Unser Weg nach Grimma

Ich bin Milto. Ich komme aus Himara - dort wo die albanische und die griechische Kultur aufeinandertreffen. Seit 2012 betreibe ich dort ein Hostel. In Grimma habe ich meine große Liebe gefunden: Meine Frau ist nicht nur Deutsche, sondern hat auch japanische Wurzeln. All diese kulturellen Einflüsse unserer Familie sind ins Café Omame eingeflossen.

Café Omame
Inhaber Milto Gjezo (auch: Gkezo)
Lange Straße 43, 04668 Grimma
Impressum

Logo Café Omame Grimma

Genieße einen Kaffee im Herzen Grimmas

Unser Café

Unser Café ist ein einladender und gemütlicher Begegnungsort an dem verschiedene kulturelle Einflüsse zusammenfließen. Diese sind auch auf unserer Speise- & Getränkekarte wiederzufinden – so gibt es bei uns täglich albanische, griechische und japanische Leckereien. Wir legen Wert auf gute Qualität.

Daher wird bei uns jede Kaffeespezialität frisch zubereitet bzw. von Hand gebrüht. Hierfür verwenden wir hochwertige Kaffeebohnen aus der Kaffeerösterei Orangerie Machern im Landkreis Leipzig. Unser Café mit ausreichend Freisitz ist barrierefrei und familienfreundlich. Außerdem findet man bei uns auch vegetarische und vegane Optionen.

Öffnungszeiten

MontagGeschlossen
DienstagGeschlossen
Mittwoch10:00 - 17:00
Donnerstag10:00 - 17:00
Freitag10:00 - 17:00
Samstag9:00 - 17:00
Sonntag9:00 - 17:00

Liebe Gäste, während der Monate Juni, Juli & August schließen wir das Café und öffnen lediglich an ausgewählten Wochenenden / Tagen. Diese Öffnungstage werden wir Ihnen noch bekanntgeben. Wir bitten um Verständnis und hoffen Sie alle bald wiederzusehen. Bis dahin alles Liebe, Café Omame

Ich bin Milto. Ich komme aus Himara - dort wo die albanische und die griechische Kultur aufeinandertreffen. Seit 2012 betreibe ich dort ein Hostel. Wer sich fragt, wie man dann dazu kommt in der sächsischen Kleinstadt Grimma ein Café zu eröffnen: Hier habe ich meine große Liebe gefunden. Meine Frau ist nicht nur Deutsche, sondern hat auch japanische Wurzeln. All diese kulturellen Einflüsse unserer Familie sind ins Café Omame eingeflossen.

Der Inhaber des Cafés

Milto

Hier werden unsere Kaffeespezialitäten vorbereitet
Blick aus unserem Café in Grimmas Altstadt

Zum Kaffee nach Grimma

Egal, in welche Himmelsrichtung man geht, überall ist schöne Natur. Das ist aus unserer Sicht eines der schönsten Dinge an Grimma. Und die Natur kann man in Grimma und Umgebung nicht nur durch Rad- und Inliner-Touren entlang der Mulde genießen, sondern auch bei Bootsfahrten, Wanderungen und Spaziergängen durch die Wälder. Aber auch die Altstadt von Grimma hat mit vielfältiger Architektur viele Geschichten zu erzählen.

Grimma ist von Leipzig aus gut erreichbar. Wer nicht mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln nach Grimma kommen möchte, nutzt das E-Bike. An unseren vier E-Bike-Ladestationen auf dem Hof unseres Cafés können die Räder für die nächste Muldentour aufgeladen werden. Währenddessen eine hausgemachte Limo, ein Frappé oder ein kaltes Bier gefällig? : )